PferdPferde leben in einer hierarchischen Gemeinschaft,
in der Klarheit, Fairness, Solidarität, Entschlossen-
heit und Respekt herrscht. Sie leben im Moment
und reagieren immer ehrlich und neutral. Ihre
Kommunikation untereinander ist sensibel und fein
abgestimmt, kleinste Signale werden verstanden
und befolgt. Sie sind eindeutig und authentisch.
Und immer steht die Gemeinschaft und die
Erreichung eines gemeinsamen Ziels im Mittelpunkt.

PferdDie Arbeit mit dem Pferd ist daher eine spannende
Auseinandersetzung mit sich selbst, denn es
spiegelt Sie in Ihrem Tun und Handeln, in Ihrer
Stimmung und Haltung direkt wieder. Dabei ist
es jedoch völlig neutral und hegt keinerlei
persönliche Interessen. Es lässt sich führen oder
auch nicht, je nachdem ob es Vertrauen,
Achtsamkeit und Respekt erlebt und sich wohl fühlt.
Eigene Verhaltensmuster werden daher auf
natürliche und nachvollziehbare Art widergespiegelt.

Das Pferd …
  fordert volle Konzentration und Präsenz
  lehrt die Akzeptanz der ständigen Veränderung
  beansprucht innere und äußerliche Beweglichkeit
  deckt innere Haltungen auf
  verlangt eindeutige Führung
  gibt ein unbestechliches Feedback
  stellt Ihr Potenzial nicht in Frage